Informationen für Besucher

Liebe Besucherinnen und Besucher,
Ein Besuch unterliegt stets der aktuellen Verordnung und Allgemeinverfügung des Landes NRW, den Empfehlungen des RKI sowie dem Wohn- und Teilhabegesetz und nicht zuletzt dem Infektionsschutzgesetz.
Wir bieten tägliche Besuche an, mit der Bitte sich telefonisch anzumelden unter der Telefonnummer 02443/9905-0, dies ist von Montag – Freitag in der Zeit von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr möglich.
Wichtig für einen Besuch in unserer Einrichtung ist ein negativer Corona Schnelltest, dieser darf nicht älter als 24 Stunden sein. Eine Testung kann auch im Rahmen eines Bürgertests durchgeführt werden, soweit für die Inanspruchnahme eines kostenlosen Bürgertests ein Nachweis der Berechtigung durch unsere Einrichtung erforderlich ist, wird dieser formlos durch unsere Einrichtung erteilt.
Wir bieten Ihnen Testungen zu folgenden Zeiten an, nach vorheriger Terminabsprache:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr
Bei Bedarf Mo – Mi – Fr von 16:00 – 18:00 Uhr
Sa: 10 – 12 Uhr

Für jeden Besucher ist dies eine unerlässliche Notwendigkeit, hier spielt der Impfstatus auch keine Rolle.
Die Besucheranzahl richtet sich ebenfalls nach der Allgemeinverfügung und den Verordnungen des Landes NRW: CoronaSchVO, CoronaAVEinrichtungen, CoronaTestQuarantäne VO und Infektionsschutzgesetz.

Einhaltung der Hygiene:
Mit Symptomen, die auf SARS-CoV-2 deuten oder mit einem positiven Test können wir keinen Zutritt gewähren.
Es gilt in unserer Einrichtung das Tragen von mindestens medizinischen Masken. Beim Besuch von Bewohnerinnen und Bewohnern, die einen vollständigen Impfstatus haben, darf die Maske im Bewohnerzimmer abgenommen werden.
Bei positiven Corona-Schnelltest werden Ihre Daten dem Gesundheitsamt und der WTG Behörde gemeldet.
Desinfizieren Sie sich bitte die Hände im Eingangsbereich, vor dem Betreten der Einrichtung.
Besuche sind zeitlich uneingeschränkt
Es gilt grundsätzlich das Mindest-Abstandgebot von 1,5 – 2 Meter zu allen Bewohnerinnen und Bewohner.
Danke für Ihr Verständnis