Bewohnerinnen und Bewohner können über ihr Leben in unserem Haus selbst bestimmen

Unserer Einrichtung wurde Lebensqualität im Altenheim attestiert!
Respektvoller Umgang, Selbstbestimmung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sind für unsere Bewohnerinnen und Bewohner in unserer Einrichtung jederzeit gewährleistet!
Das bestätigt die Urkunde mit dem Grünen Haken, die von der BIVA e.V., der einzigen unabhängigen und bundesweiten Interessenvertretung von Altenheimbewohnern für Lebensqualität im Altenheim und Verbraucherfreundlichkeit verliehen wurde.
Die Urkundenübergabe war für uns ein besonderer Moment, den wir feierlich begingen. Der Oberbürgermeister der Stadt Mechernich, Herr Dr. H.-P. Schick, erwies uns an diesem Tag die Ehre und die lokale Presse war vor Ort. Wenn Sie möchten, klicken Sie auf nachfolgenden Link, dann können Sie einen Zeitungsartikel lesen:

http://mechernich.de/seiten/aktuelles/2012/03/Haus_Bertram_Berg.php

Weiterhin möchten wir Ihnen das Ergebnis der Beurteilung durch den MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) vorstellen. Diese Prüfung erfolgt jährlich und unangemeldet.

Hier dazu einige Infos für Sie:


Seit Herbst 2009 werden die von Pflegeeinrichtungen erbrachten Leistungen und ihre Qualität veröffentlicht. So hat es das Pflege-Weiterentwicklungsgesetz, das zum 1. Juli 2008 in Kraft getreten ist, in § 115 Abs. 1a vorgesehen.
Der GKV-Spitzenverband, die Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Träger der Sozialhilfe, die Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände und die Vereinigung der Träger der Pflegeeinrichtungen haben sich im Dezember 2008 unter Beteiligung des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) auf eine Systematik geeinigt, nach der die Qualität der Leistungen von stationären Pflegeeinrichtungen künftig veröffentlicht werden soll. Am 29. Januar 2009 wurde eine ebensolche Regelung für die ambulanten Einrichtungen vereinbart.

Noten bilden die Qualität von Einrichtungen ab:
Pflegebedürftige und Angehörige können sich nun mit Hilfe von Noten über die Qualität von Pflegeheimen informieren. Einen erste Orientierung bietet die Gesamtnote einer Pflegeeinrichtung. Darüber hinaus informieren weitere Noten über die Qualität verschiedener Bereiche. Wer sich noch genauer informieren will kann sich auch die Bewertung für jedes einzelne Qualitätskriterium im Transparenzbericht ansehen. Das ist ein entscheidender Schritt in Richtung Qualitätsverbesserung und Verbraucherfreundlichkeit. Grundlage der Veröffentlichung sind die Ergebnisse von MDK-Qualitätsprüfungen und anderen gleichwertigen Prüfungen.
Unsere Einrichtung erhielt am 11.10.2016 die Gesamtnote von 1,0 !

Darauf sind wir sicherlich sehr stolz, aber dennoch überprüfen wir uns ständig! Man kann immer was verbessern!
Wir werden uns nicht auf den Lorbeeren ausruhen.